Wenn sich das Garagentor nicht öffnen lässt

Teilen:

Was tun, wenn sich das Garagentor nicht öffnen lässt

Wenn es nicht möglich ist, das Garagentor zu öffnen, kann das verschiedene Ursachen haben. Im ersten Schritt geht es jedoch in diesem Fall darum, wieder in die Garage hineinzukommen. In vielen Fällen kann der Auslöser für den Fehler im Mechanismus nur bei offenem Tor behoben werden.

Garagentor aus Stahlblech © GM Photography, fotolia.com
Verschlossenes Garagentor © GM Photography, fotolia.com

Öffnungsmechanismus klemmt

Häufig kommt es gerade bei älteren manuell betriebenen Garagentoren dazu, dass der Öffnungsmechanismus sich verzieht. Von Innen lässt sich dies durch eine Neueinstellung häufig recht leicht beheben. Ist das Tor von außen verschlossen, dann kann der Versuch, die Verriegelungspunkte auszuhebeln erfolgversprechend sein. Dabei sollte man vorsichtig vorgehen, um keine größeren Beschädigungen zu verursachen.

Beschädigter Sperrmechanismus

Lässt sich das Garagentor nicht mehr aufsperren oder ist der Schlüssel im Schloss abgebrochen, kann in vielen Fällen der Schlüsseldienst helfen. Wer selbst Hand anlegt, kann den Schaden noch vergrößern. Ist das Schloss frei, kann es eventuell mit einem gebogenen Draht und viel Geschick geöffnet werden. Alternativ kann durch ein ins Torblatt neben dem Schloss gebohrtes Loch der Verriegelungshebel umgelegt werden.

Tipp: Günstigste Angebote für Garagen und Carports finden, vergleichen und bis zu 30 % sparen.

Schäden an elektrisch betriebenen Garagentoren

Beim Garagentor mit elektrischem Antrieb können ebenfalls Schäden am Öffnungsmechanismus der Grund dafür sein, dass sich das Tor nicht mehr öffnen lässt. Weiterhin können Schäden am Torantrieb selbst, am Funkempfänger oder am Handsender die Fehlfunktion verursachen.

Defekter Torantrieb

Funktioniert der Torantrieb nicht mehr, reagiert der Elektromotor nicht mehr auf die entsprechenden Öffnungssignale. Dies kann an einer beschädigten Funkplatine liegen. Ebenfalls möglich ist ein Motorschaden, der Antrieb ist in diesem Fall nicht mehr betriebsfähig.

Defekter Handsender

Garagentor öffnen per Fernbedienung © cunaplus, fotolia.com
Ist der Handsender defekt? © cunaplus, fotolia.com

Arbeitet der Handsender nicht mehr ordnungsgemäß, sollte man zuerst prüfen, ob die Batterien eventuell leer sind. Ist dies nicht der Fall kann eine Unterbrechung der Stromzufuhr des Elektroantriebs eventuell den Kontakt zwischen Sender und Antrieb wiederherstellen. Eine weitere Möglichkeit ist ein Reset des Antriebs laut Bedienungsanleitung.

Tipp: Manchmal ist auch einfach nur der Strom ausgefallen. Diese Möglichkeit sollte ebenfalls geprüft werden.

So lässt sich das Tor wieder öffnen

Elektrisch betriebene Garagentore verfügen meist über eine Notentriegelung. Diese macht vor allem dann Sinn, wenn die Garage nicht durch eine Seitentür oder ein Fenster betreten werden kann. Mit einem Kabel wird der Notentriegelungshebel im Garageninneren betätigt, das Tor wird dadurch vom elektrischen Antrieb abgekoppelt und lässt sich von Hand öffnen.

Schäden am Garagentor beheben

Ist die Ursache dafür, dass sich das Garagentor nicht mehr öffnen lässt gefunden, sollte diese sofort behoben werden. Bei elektrischen Antrieben empfiehlt sich eine Funktionsprüfung, klemmende Tormechanismen sollten neu justiert werden.

bis zu 30% sparen

Angebote für Garagen
von regionalen Händlern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie die wichtigsten News monatlich aktuell und kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung

Artikel teilen: