Carport Material

Teilen:

Carport: Beständige Materialien für Konstruktion und Bedachung

Die Materialien, die in einem Carport verbaut werden, müssen verschiedenen Anforderungen genügen:

  • Sie müssen die ausreichende konstruktive Standsicherheit mitbringen
  • Sie müssen dauerhaft beständig gegenüber Witterung sein
  • Sie müssen hohe ästhetische Ansprüche erfüllen
Carport aus Holz © Thomas Aumann, fotolia.com
Carport aus Holz © Thomas Aumann, fotolia.com

Im Laufe der Zeit haben sich verschieden Materialien für den Bau von Carports bewährt. Für die Konstruktion sind die gängigen Materialien:

  • Holz
  • Aluminium
  • Stahl

Alle drei Materialien bieten eine besonders hohe konstruktive Stabilität. Mit Ausnahme von Holz, das einen zusätzlichen Holzschutz benötigt, der regelmäßig erneuert wird, bringen sie außerdem von Natur aus eine sehr hohe Beständigkeit mit sich.

Aluminium-Holz-Carport © schulzfoto, fotolia.com
Materialien clever kombinieren: Aluminium-Holz-Carport © schulzfoto, fotolia.com
Tipp: Günstigste Angebote für Garagen finden, vergleichen und bis zu 30 % sparen.

Bei der Bedachung ist die grundsätzliche Frage, ob sie blickdicht oder transparent sein soll. Blickdichte Materialien haben den Vorteil, dass sie bei direkter Sonneneinstrahlung im Sommer die Aufheizung des unter dem Carport geparkten Autos vermeiden. Transparente Materialien beugen hingegen einer Verdunkelung der Fläche unter dem Carport vor, was von Vorteil sein kann, wenn sich Fenster in der Nähe des Carports befinden.

Carports vor Reihenäuser © schulzfoto, fotolia.com
Stahl-Carports vor Reihenäuser © schulzfoto, fotolia.com

Bewährte blickdichte Materialien für die Bedachung eines Carports sind:

  • Bitumendachbahnen
  • Dachbahnen aus Kunststoff
  • Bitumen-Wellpappe
  • Bitumenschindeln
  • Wellblech
  • Metall
  • Dachsteine
  • Dachziegel
  • Dachschindeln

Die Auswahl der Materialien hängt dabei auch von der Dachform ab, die das Carport aufweist.

Carport mit Bedachung aus Wellplatten aus Plexiglas © Nicolette Wollentin, fotolia.com
Carport mit Bedachung aus Wellplatten aus Plexiglas © Nicolette Wollentin, fotolia.com

Bewährte transparente Materialien für die Bedachung eines Carports sind:

  • Sicherheitsglas
  • Stegplatten aus Kunststoff
  • Wellplatten aus Plexiglas

All diese Materialien bieten dauerhaften Schutz gegen Niederschlagswasser und andere Witterungseinflüsse. Bei transparenten Materialien ist der Pflegeaufwand selbstverständlich etwas höher, um ihre Eigenschaft, Licht hindurch zu lassen, auf lange Sicht zu erhalten.

Carport © oka, fotolia.com
Moderner Carport © oka, fotolia.com
Tipp: Die Auswahl der Materialien ist nicht nur eine Frage der Funktionalität, sondern auch der Ästhetik. Die Bauherren haben hier die Möglichkeit, ihre individuellen Vorlieben und ihren persönlichen Stil zum Ausdruck zu bringen. Materialauswahl ist dabei immer eine Aufgabe, die Zeit beansprucht und entsprechend sorgfältig ausgeführt werden sollte. Hilfreich kann dabei sein, das eigene Haus in Augenschein zu nehmen, und zu überlegen, welche Ergänzung am harmonischsten ins Gesamtbild passen würde. Bei einem modern gestalteten Haus im Passivhausstandard können modern anmutende Materialien wie Aluminium und Stahl, bei einem klassisch gestalteten Eigenheim natürliche Materialien wie Holz die richtige Wahl sein.
bis zu 30% sparen

Angebote für Garagen
von regionalen Händlern

Unverbindlich
Qualifizierte Anbieter
Kostenlos

Tipp: Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalten Sie News, Trends und Tipps zu Garage, Carport, Haus und Garten kostenlos direkt in Ihr Postfach
Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Datenschutzerklärung

Artikel teilen: